Service

Das AMEPA Service-Team – kompetent und engagiert

Bei uns kaufen Sie nicht nur ein Messsystem.

Wir haben Ihre langfristige Zufriedenheit im Blick und bieten Ihnen umfassenden Service von der Beratung in der Konzeptphase bis zum Service im täglichen Betrieb.

AMEPA verfügt über ein Team international erfahrener Serviceingenieure und ein weltweites Partnernetz mit Ansprechpartnern in Ihrer Nähe. Auch nach der Inbetriebnahme bleibt unser Servicemitarbeiter Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Wir gehen individuell auf Ihre Anforderungen und örtlichen Gegebenheiten ein und bieten Ihnen maßgeschneiderte Servicepakete an, auch für Ihre Ersatzteilversorgung.

Gerne bieten wir Ihnen Serviceverträge an, bei denen wir Sie schnell und unkompliziert bei allen Fragen und Einstellungen rund um Ihr Qualitätsmesssystem unterstützen. Hier können ebenfalls Jahresinspektionen integriert werden, sodass Sie sicher sind, dass das AMEPA Messsystem zuverlässig und präzise die Qualität Ihrer Produkte sicherstellt.

Über unseren Remote-Service helfen wir Ihnen noch schneller und effizienter.
Bei internen und externen Audits unterstützen wir Sie gerne.

Ihre Zufriedenheit hat für AMEPA höchste Priorität.

Service Standorte weltweit

AMEPA Angewandte Messtechnik und Prozessautomatisierung GmbH

Karl-Carstens-Str. 12
52146 Würselen
Deutschland

Telefon: +49 2405 40808-0
Fax: +49 2405 40808-44

info@amepa.de

AMEPA America Inc.

31250 Solon Road, Unit 17
Solon, OH 44139

Telefon: +1 440 337 0005
Fax: +1 440 318 1027

info@amepa.com

AMEPA Trading (Shanghai) Co., Ltd.

Room 15I, Building B
Yueda International,
Changshou Rd. 1118,
Putuo District
200042 Shanghai

Telefon: +86 21 64478501
Fax: +86 21 64478502

info@amepa.sh.cn

J-Tec Inc.

Yamayasangyo Bldg. 4F 5
101 Tomiyamacho Kanda Chiyodaku
Tokyo

Telefon: +81 3 5256-6701
Fax: +81 3 5256-6705

h.kato@j-tec-inc.co.jp

Arbeitsschutz bei AMEPA

Die AMEPA GmbH hat das Ziel, ihre Aktivitäten in einer sicheren und verantwortungsvollen Weise zu praktizieren. Aus diesem Grund verfügt das Unternehmen über ein von der Berufsgenossenschaft zertifiziertes Arbeitsschutzsystem (AMS). Zum AMS gehören das dauerhafte Bestreben nach kontinuierlicher Verbesserung und die zielgerichtete Einbindung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in alle betrieblichen Prozesse und Abläufe. Daraus wurden nachstehende Verhaltensleitlinien festgelegt:

  • Unfallverhütung und Gesundheitsschutz sind wichtig für die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft und tragen somit zu unserer Wettbewerbsfähigkeit maßgeblich bei.
  • Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Arbeit zu gewährleisten hat höchste Priorität.
  • Arbeitsschutz ist ein Teil der Führungsaufgabe. Es gehört zu den Pflichten aller, an der Erreichung der Ziele des Arbeitsschutzes im Rahmen ihrer Möglichkeiten eigenverantwortlich mitzuwirken.
  • Arbeitsschutz und wirtschaftliches Handeln bilden keinen Gegensatz. Sicherheit und Gesundheit haben Vorrang vor wirtschaftlichen Überlegungen.
  • Geschäftsführung und Betriebsrat sind sich darin einig, dass die Ziele des Arbeitsschutzes einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit gemeinsam zu verfolgen sind.
  • Zum Schutz der Umwelt ist unser Umgang mit Gefahrstoffen und den benötigten Ressourcen so geprägt, dass unser Umweltbewusstsein ein gutes Leben nicht nur für die jetzige sondern auch für die nachfolgende Generation ermöglichen soll.