OFIS

Portable Ölauflagenmessung

Perfect Surface mit portabler Ölauflagenmessung
OFIS 2.0

Die Ölfilmmessung mit dem Handmessgerät OFIS erfordert keine Probennahme und stellt sofort alle notwendigen Angaben zur Bewertung der Beölung zur Verfügung. Das OFIS Portable-Ölfilmmesssystem bietet folgende Vorteile:

  • Direkte handgeführte Messung der Ölfilmdicke
  • Objektive Kriterien zur Beurteilung der Beölung
  • Sichere Erkennung von trockenen Streifen und Fehlbeölungen
  • Sofortige Warnung bei Abweichungen der Beölung
  • Langzeitarchivierung der Qualitätsdaten für TQM
  • Vermeidung von Kundenreklamationen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Download

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jens Harre
Technischer Vertrieb

+49 2405 4080811

Dipl.-Wirt.Ing. Ansgar Berlekamp
Technischer Vertrieb

+49 2405 4080863

Die Vorteile

Robust

  • Konsequent auf die Kundenanforderungen ausgelegt
  • Messmöglichkeit direkt vor Ort am aktuellen Messobjekt
  • industrietaugliche Ausstattung für den Einsatz direkt am Produktionsplatz

Hoher Kundennutzen
Unmittelbare Messungen an beliebig zugänglicher Stelle des Beölungsprozesses ermöglichen die schnelle Erkennung fehlerhafter Ölfilmschichten. Kundenreklamationen werden vermieden, indem Ein- und Ausgangskontrollen der Kunden-Lieferantenbeziehung allen beteiligten Partner transparent und nachvollziehbar gemacht werden können.

Vielseitig
Die portable Messung von Ölfilmschichten mit dem OFIS Handgerät findet Anwendung in der Stahl-, Aluminium- und Automobilproduktion. Anwender im Walzwerk, bei der Adjustage/Inspektion und im Presswerk nutzen die Messergebnisse zur Dokumentation der Qualität und Optimierung ihrer Prozesse.

Bewährt
Die eingesetzte Infrarot-Spektroskopie ist seit Jahrzehnten ein leistungsfähiges Verfahren in der chemischen Analytik organischer Substanzen. Seit vielen Jahren nutzen viele Anwender erfolgreich unsere zuverlässigen und kontinuierlich weiter entwickelten Systeme.

01

Kundenorientierung mit jahrelanger Erfahrung

Ausgerichtet an den Erfordernissen der Anwender können durch die Verwendung kundenspezifischer Materialproben hochpräzise Kalibrationen für die quantitative Bestimmung der Ölauflagegewichte, beispielsweise in den Einheiten g/m² oder mg/ft² erzeugt werden. Die Verwendung eines zugehörigen Validierungs-Sets ermöglicht jederzeit die Überprüfung der Messintegrität des Hauptgerätes während der fortgesetzten Messung.

02

Ölfilmauflage sofort sichtbar

Die einzelnen Werte sind sofort auf dem Display des tragbaren OFIS Handmessgerätes ablesbar. Zudem können alle Messwerte direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt drahtlos zu einem Mobilcomputer übertragen und mit Hilfe der mitgelieferten OFIS Applikations­software dargestellt werden. Die Speicherung und Weiterverarbeitung der Daten ist ebenfalls möglich.

03

OFIS Kalibrationen

Je nach Oberflächenbeschichtung und Textur hat die Bandoberfläche eine typische Reflexionseigenschaft und erfordert zur quantitativen Messung eine spezifische Kalibration. In unserem Kalibrationslabor erstellen wir mit langjähriger Erfahrung und großer Sachkenntnis unter Verwendung von Präzisionswaagen und Kalibra­tionsstationen hochgenaue Kalibrationen für unsere Systeme. Diese sind auf alle OFIS-Sensoren übertragbar und können jederzeit erweitert werden.

Sichert hohe Qualität: das OFIS Portable

Das OFIS 2.0 ist das AMEPA-Handmessgerät neuester Generation für die mobile Ölschichtdickenmessung. Mit dem OFIS 2.0 kann der Ölfilm auf metallischen Oberflächen in Sekundenschnelle gemessen werden. Zeitaufwendige gravimetrische oder chemische Analysen werden überflüssig. Das Handmessgerät reduziert die Kosten und optimiert die Produktleistung, wobei das Handling des Gerätes einfach und schnell zu lernen ist. OFIS 2.0 – ein Gerät konstruiert für die raue, industrielle Umgebung. Das OFIS 2.0 misst Ölfilme und Wachsschichten im Bereich bis zu 5 g/m² (500 mg/ft²).

Das Gerät ist bereits für die gebräuchlichsten Stahlsorten wie kaltgewalzt, galvanisiert, feuerverzinkt oder phosphatiert (weitere können hinzugefügt werden) kalibriert. Nach Auswahl der Stahlklasse und Aufsetzen des Gerätes auf die Probe wird die Messung durch einen einzigen Tastendruck gestartet. Es ist keine Referenzmessung notwendig. In nur einer Sekunde wird die Ölfilmdicke in g/m² oder in mg/ft² auf dem Display angezeigt. Auch gebräuchliche Aluminiumgüten können mit entsprechender Kalibration gemessen werden.

Neben der Einzelmessung können auch Durchschnittsmessungen mit dem OFIS 2.0 durchgeführt werden. Die individuellen Resultate und die Durchschnittswerte können zusammen mit der Coilnummer gespeichert werden. Über eine drahtlose Schnittstelle lassen sich alle Daten komfortabel zu einem mobilen Computer übertragen.

Technischen Daten

Abmessung: 400 mm x 145 mm
Gewicht: 3,4 kg inkl. Akkumulator
Umgebungsparameter: Schutzklasse IP 54; Umgebungstemperatur: 0 – 40 °C (32 °F – 105 °F)
Luftfeuchtigkeit: Maximal 95 % nicht kondensierend
Stoßsicherheit: Schwingung (sinus): (EN 60068-2-6) 10 – 58 Hz: 0.035 mm; 58 – 500 Hz: 0.5 G (~ 5 m/s²)
Stoß: (EN 60068-2-27/29) 5 G (~ 50 m/s²); Stoßdauer: 30 ms
Stromversorgung: Das OFIS Ölauflagenkontrollgerät wird betrieben mittels austauschbarer NiMH-Akkus mit 7,2 V / 3800 mAh.
Die Einsatzbetriebsdauer bei permanentem Messen und einfachem Akkuwechsel beträgt in etwa 8 h. Datum- und Systemzeitpufferung erfolgt über eine eingebaute Lithium-Batterie.
EMV: Störfestigkeit (empfangsseitig): gemäß DIN EN 61000-6-2
Störfestigkeit (sendeseitig): gemäß DIN EN 61000-6-4
Messbereich: bis zu 5 g/m² Schmiermittelauflagen
⇒ Genauigkeit ± 0,1 g/m² [0 – 1 g/m²], ± 10 % [> 1 g/m²]
Oberflächenkalibration: bis zu 120 verschiedene Oberflächen programmierbar, Selbstkalibration möglich
Messergebnisspeicher: bis zu 224 Messungen (entweder jeweils als Einzelergebnis oder als Mittelwertbildung aus maximal 20 einzelner Messwerte)

Haben wir Sie inspiriert? Möchten Sie Ihre Produktqualität steigern, neue Ideen umsetzen oder Ihre Prozesse optimieren? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, Sie finden bei uns immer einen kompetenten Ansprechpartner.